Hausaufgabenhilfe

Wir bieten montags bis freitags von 15 – 17 Uhr Kindern und Jugendlichen Hausaufgabenhilfe an. An den Wochenenden sind von 14-17 Uhr das Internet-Café und die Sonntagsschule geöffnet. Auch in dieser Zeit organisieren wir nach Bedarf Hilfe bei den Hausaufgaben und bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten.

Rund 40 Kinder und Jugendliche von 10-17 Jahren nehmen wochentags an unserem Projekt Übermittagsbetreuung und Hausaufgabenhilfe teil. Die Kinder und Jugendlichen mit Zuwanderungshintergrund kommen in der Regel direkt nach der Schule zu uns. Da sie fast alle aus sozial benachteiligten und bildungsfernen Elternhäusern stammen, ist unsere Schülerhilfe eine gern genutzte Unterstützung.

Um 14 Uhr gibt es ein gemeinsames und kostenloses Mittagessen.  Nach dem Essen können die Kinder und Jugendlichen sich bei Fußball, Tischkicker, Tischtennis oder Gesellschaftsspielen entspannen. Um 15 Uhr beginnt die Hausaufgabenhilfe. Wir versuchen, in vielen kleineren Gruppen mit je einer Helferin oder einem Helfer eine gute Lernatmosphäre und Unterstützung bei den Hausaufgaben zu bieten. Bei der Zusammenstellung der Lerngruppen berücksichtigen wir neben dem Alter der Kinder auch bestehende Freundschaften, Lernziele, Schwächen und Stärken des Einzelnen.

Geleitet wird die Hausaufgabenbetreuung von einer Mitarbeiterin, die mit eigenem Zuwanderungshintergrund viele Sorgen und Nöte der Kinder und Jugendlichen besonders gut nachvollziehen kann. Praktikanten und ehrenamtliche Mitarbeiter unterstützen Nadira bei der täglichen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. In einer wöchentlichen Teambesprechung wird die tägliche Arbeit reflektiert. Zudem laden wir mindestens zweimal pro Schuljahr alle Helferinnen und Helfer zu einem Treffen ein. Das Treffen dient dem Austausch von Erfahrungen und Kritik und hilft, die Hausaufgabenhilfe weiter zu verbessern.

Je Schulhalbjahr findet ein Elternabend statt. Hier werden nicht nur Schulangelegenheiten besprochen und über Angebote des Kölner Appells informiert, sondern es werden auch weitreichender gegenüber den Eltern alltagspädagogische Anregungen vermittelt. Wenn von unserer oder von Elternseite Gesprächsbedarf besteht, laden wir zu individuellen Elterngesprächen ein, was von den Eltern auch gerne genutzt wird.

Mitmachen

Für unsere Hausaufgabenhilfe suchen wir ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Praktikantinnen und Praktikanten ab 16 Jahren.

Wer Interesse und Spaß an der Zusammenarbeit mit Kindern und Jugendlichen hat und regelmäßig ein- oder mehrmals in der Woche kommen kann, ist uns herzlich willkommen. Um uns kennenzulernen, kommen Sie einfach kurz vor 15 Uhr in unseren Räumen im Ehrenfelder BÜZE vorbei oder vereinbaren Sie telefonisch oder per E-Mail einen Termin. DSC_0007 DSC_0019 DSC_0009